Pomplamoose

Von | 18. Juli 2021

Das amerikanische Indie-Musik-Duo Pomplamoose wurde 2008 von Jack Conte und Natalie Dawn Knutsen gegründet. Der Bandname stammt vom französischen Wort pamplemousse (Grapefruit) und beinhaltet (auch) das englische Wort für Elch (moose).

Die Band nimmt für sich in Anspruch, wirklich nur das zu spielen was in den Videos zu sehen ist und auch umgekehrt. Sowohl die Eigenkompositionen als auch die Mashups der Gruppe sind einfach genial, hier in diesem Beitrag einige ausgewählte Mashups.

Jamiroquai Bee Gees Mashup – a mashup of Stayin‘ Alive (Bee Gees) and Virtual Insanity (Jamiroquai) – Youtube

A mashup of Eurythmics‘ „Sweet Dreams“ and The White Stripes‘ „Seven Nation Army“ – Youtube

Lovefool – by The Cardigans – Youtube

A mashup of Gloria Gaynor’s „I Will Survive“ and Maroon 5’s „This Love“ featuring Andie Case – Youtube

The Weeknd + Michael Jackson + Justin Timberlake Mashup – Youtube

Katy Perry + Gorillaz + Manu Chao Mashup | Pomplamoose ft. Jon Cozart – Youtube

99 Red Balloons + Take On Me Mashup – Youtube

Every Breath + 500 Miles – Youtube

Links:
Wikipedia, Pomplamoose/Webseite

Tag der Genossenschaften

Von | 1. Juli 2021

imageAm 3. Juli findet der internationale Tag der Genossenschaften statt.

Die WU Wien hat zu diesem Thema am 29. Juni eine Veranstaltung ausgerichtet, die diese besondere Rechtsform im Focus hat und ganz interessante Einblicke bietet. Ist einerseits diese Gesellschaftsform in der aktuellen Finanzwelt, die von Kapitalmärkten und Stakeholdern getrieben wird, doch einigermaßen “exotisch”, hat sie andererseits in letzter Zeit durch das Thema kooperatives Vorgehen im Einzelfall und dem Nachhaltigkeitsgedanken neue Aktualität erlangt.

Die Aufzeichnung des Streams der Veranstaltung bietet einen sehr guten Überblick zum Thema, ich empfehle die Einführung von Michaela Schaffhauser und den Vortrag von Mag. Reichl (Raiffeisen (ab. ca. 00:11:20) und dann v.a. auch die Informationen zu den Wohnbaugenossenschaften (1:09:00 Mag. Feichtinger vom Verband der Gemeinnützigen Wohnbauvereinigungen und ab 1:22:00 die Präsentation der Gemeinn. Wohnbaugenossenschaft ISG Ried).

edit/2.7.2021 – Zusatzinfo: Das Forschungsinstitut für Genossenschaftswesen der Wirtschaftsuniversität hat gemeinsam mit den drei Dachverbänden, Österreichischer
Genossenschaftsverband (ÖGV Volksbanken), Österreichischer Raiffeisenverband (ÖRV) und Verband der gemeinnützigen Bauvereinigungen (GBV), den Tag der Genossenschaften ins Leben gerufen – dieser konnte COVID-bedingt heuer nur online als Hybridveranstaltung stattfinden.

Onenote–Text unformatiert einfügen

Von | 6. Juni 2021

imageKennst auch du das Problem wenn du Text in dein Onenote-Dokument einfügen möchtest, aber eben NUR den Text ohne Formatierung? Das lässt sich mit der Anwahl „Start | Einfügen | Nur Text übernehmen“ prima bewerkstelligen. Schnell aufrufen kann man diesen Befehl übrigens mit der Tasteneingabe ALT R V T

Damit ich mir diese Tasteneingabe nicht merken muss, habe ich mir das noch weiter automatisiert – und zwar mit dem Tool Autohotkey. Dieses geniale Tool pflanzt sich in den Tray der Taskleiste und reagiert auf bestimmte selbst definiert Hotkeys bzw. Tastenkombinationen. Damit habe ich per Hotkey die o.a. Tastenkombination in Onenote einfach ferngesteuert, um einen „Text unformatiert einfügen“ – und natürlich nicht nur in Onenote sondern systemweit in jedem Programm zur Verfügung…

Sport rettet Leben

Von | 24. Mai 2021

imageEine aktuelle im European Heart Journal im April publizierte Studie hat sich mit der Auswertung der Häufigkeit von Herz-Kreislauf-Erkrankungen an 104.046 Teilnehmern (Männer und Frauen der Kopenhagen-Bevölkerungsstudie 2003-2014) bei physischer Aktivität im Berufs- und Freizeitleben beschäftigt.

Dabei haben die Untersuchungen ein paradoxes Ergebnis gebracht: Je höher die physische Aktivität im Berufsleben, desto erhöht ist das Risiko für Herz-/Kreislauferkrankungen, je intensiver die physische Freizeitaktivitäten sind, desto mehr sinkt das entsprechende Risiko.

Somit scheint nicht jede Bewegung gleich gesund zu sein – hier der Link zur Studie bzw. ein Kurzbericht dazu auf science.orf.at.

Dieser Beitrag erschien im Original auf www.laufundgeh.at

Allie Sherlock

Von | 22. Mai 2021

Nachdem ich nun viele Songs und Videos durchgesehen/-gehört habe, möchte ich heute auf den Youtube-Kanal von Allie Sherlock hinweisen.

Hier drei Kostproben: 1st – “Man in the Mirror” von Michael Jackson Cover-Version mit Allie Sherlock, Fabio Rodrigues & John Mahon

Cover-Version „Back to Black“ von Amy Winehouse mit Allie Sherlock & The 3 Busketeers

und „I Will Survive“ v. Gloria Gaynor mit Allie Sherlock & friends

Mehr gibts auf ihrem Kanal, den ich hier verlinke und hier die Webseite von Allie Sherlock sowie ihre beachtliche Vita auf Wikipedia

Elektronischer Impfpass

Von | 5. Mai 2021

imageIn den elektronischen Impfass (e-Impfass), der ja in den nächsten Jahren (oder schon in Kürze?) den klassischen Papier-Impfpass ablösen soll, kann man eigentlich jetzt schon einsehen – und zwar über die elektronische Gesundheitsakte (ELGA). Der e-Impfpass ist streng genommen nicht Teil der ELGA, nutzt aber deren Infrastruktur. Eine App für den elektronischen Impfpass ist für die zweite Jahreshälfte 2021 angekündigt.

Einfach am Österreichischen Gesundheitsportal anmelden (mittels Handy-Signatur oder Bürgerkarte) und von dort über den Link “ELGA-Portal” ins ELGA, wo der e-Impfpass dann angewählt werden kann.

Im elektronischen Impfpass sollen in Zukunft alle erhaltenen Impfungen eingetragen werden – die Datenerfassung erfolgt dann vom Arzt im sog. nationalen elektronischen Impfregister. Auch die Corona-Impfung wandert schon automatisch in den e-Impfpass – und in weiterer Folge soll es auch möglich sein, bereits zurückliegende Impfungen aus dem Papier-Impfpass in den elektronischen Impfpass nacherfassen zu lassen (von einer “autorisierten Stelle”).

Übrigens: Es besteht ja grundsätzlich die Möglichkeit, sich aus Sicherheits- oder datenschutzrechtlichen Gründen von ELGA abzumelden (ebendort möglich). Dies gilt allerdings nicht für den e-Impfpass, hier hat der Gesetzgeber keine Abmeldemöglichkeit vorgesehen.

Den Beginn der Geschichte und aktuelle Links gibt es im ersten Corona-Beitrag.

Hello – Lionel Richie

Von | 19. April 2021

Kent Nishimura spielt hier seine Version von Lionel Richie’s Hello – gewaltig und bewundernswert was der Junge hier bietet. Und ein Lied zum Nachdenken in einer Zeit der überfüllten Krankenhäuser und einer kleinen Bruchlinie, die sich durch unsere Gesellschaft ziehen will.

YouTube

Wie sicher ist ein Passwort?

Von | 3. April 2021

imageIch habe 2009 schon einmal über sichere Passwörter geschrieben, das Microsoft-Tool zum Überprüfen der Sicherheit von Passwörtern lässt sich nicht mehr (immer) aufrufen.

Alternativ dazu kann man auf security.org einen guten Komplexitäts-Checker (“How Secure is my password”) verwenden, der zeigt wie lange es dauert ein bestimmtes Passwort zu hacken. Die halbwegs aktuellen Zeiten um ein Passwort mit einer gewissen Komplexität zu knacken, zeigt übrigens die Tabelle im Beitrag “Passwort-Komplexität”.

Rechnitz, erneute Suche

Von | 24. März 2021

Heuer sollen im April wieder Grabungen in Rechnitz (Burgenland) beginnen, um die Gräber der 180 ungarisch-jüdischen Zwangsarbeiter zu finden, die 1945 im Massaker von Rechnitz ermordet wurden (ich habe hier ausführlich darüber geschrieben). Eine Analyse von Grabungen im letzten September soll bei der Spurensuche behilflich sein, neuerdings haben sich auch Augenzeugen aus dem Jahr 1945 gemeldet – natürlich fraglich, ob der vorgesehene Grabungsort diesmal wirklich erfolgversprechend ist.

Ruine des ”Kreuzstadls”, 2017, Foto: Verein RE.F.U.G.I.U.S / Walter Reiss

AstraZeneca sicher?

Von | 21. März 2021

Ergänzend zu meinen bisherigen Posts zu Covid-19 hier ein Link zu MaiLab und dem Video “Wie sicher ist AstraZeneca wirklich“?” in dem Mai versucht die aktuell bekannten Tatsachen richtig einzuordnen.

Aufgrund der in verschiedenen Bezirken aktuell extrem steigenden Infektionszahlen habe ich hier noch einige passende Links zu aktuellen Tageswerten zusammengesucht:

ORF.at – Übersicht über die 7-Tages-Inzidenz Bezirke
Open Data – Bezirksübersicht Datensätze
Uni Tirol – Zeitliche Entwicklung in den Bezirken
Datenfakten.at – gute Gesamtübersicht

Den Beginn der Geschichte und aktuelle Links gibt es im ersten Corona-Beitrag.

What a Wonderful World

Von | 14. März 2021

“What a Wonderful World” von Louis Armstrong – eine der schönsten Balladen überhaupt – die die beiden Damen hier interpretieren, lässt das Herz des Musik-Liebhabers höher schlagen. Eine fantastische Version mit Reina del Cid und Toni Lindgren.

Otto M. Schwarz

Von | 27. Februar 2021

Der aus Wimpassing stammende Otto Schwarz ist ein begnadeter Komponist, kommt aus der Blasmusik-Ecke und komponiert mittlerweile für sinfonisches Blasorchester sowie Musik für Fernsehserien und Filme.
Hier eine faszinierende Aufführung seiner Komposition „Saxpack“ vom National Police Wind Orchestra mit Mario Ciaccio aus dem Jahr 2017.

Hier was andere über ihn sagen:

Links:
Youtube-Channel von Otto Schwarz
Wikipedia

Wien von oben

Von | 21. Februar 2021

image“Wien von oben” präsentiert viele wichtige Plätze Wiens aus allen Bezirken aus der Vogelperspektive im Detail und hoher Auflösung, zum Durchblättern und Anschauen der bemerkenswertesten Örtlichkeiten ideal – hier der Link zu diesem Angebot der Stadt Wien.

Covid-Impfung

Von | 15. Februar 2021

Kurz vor den Impfungen im St. Josefs-Krankenhaus hat Prim. Univ.-Doz. Dr. Christoph Wenisch Anfang Jänner 2021 einen kleinen Vortrag über die Schutzimpfung gehalten, um die Mitarbeiter zu informieren. Der Vortrag wurde live aufgezeichnet und enthält sehr viele gute Informationen – natürlich wie immer sehr volksnah erzählt Smile.

Übrigens – das sind die drei aktuell verfügbaren Impfstoffe:

  • Comirnaty (vorher: BNT162b2) – COVID-19-mRNA-Impfstoff (BioNTech/Pfizer)
  • COVID-19 Vaccine Moderna (mRNA-1273) – COVID-19-mRNA-Impfstoff (Moderna)
  • COVID-19 Vaccine AstraZeneca (AZD1222) – Vektor-Impfstoff (AstraZeneca) – benötigt lt. Experten für die Anpassung an neue Virus-Varienten mehr Zeit  als die o.a. mRNA-Impfstoffe, die auf einem Baukasten-Prinzip beruhen

Eine gute Übersicht mit den einzelnen Details dazu ist hier zu finden.

LOOLEx

Von | 14. Februar 2021

imageLOOLEx – der neue “Lotus Organizer – Outlook Exchanger” stellt sich vor!

Wichtig für alle Freunde des altgeliebten Lotus Organizer – LOOLEx bietet eine neue Möglichkeit zur Datensynchronisation – LOOLEx synchronisiert Microsoft Outlook mit dem Lotus Organizer – und dies je nach Konfiguration für die Organizer-Register “Kalender”, “Aktivitäten”, “Jahrestage” und “Planer”. Mehr dazu auf der LOOLEx-Seite.