Solar Roadways

By | 4. Oktober 2009

image Einer meiner Arbeitskollegen hat seit langer Zeit diese Idee und erzählt sie mir immer wieder wie toll das wäre. Jetzt gibt es tatsächlich eine US-Firma, die diese revolutionäre Idee in die Tat umsetzen will. Mit staatlicher Unterstützung untersucht Solar Roadways, ob es möglich ist den Straßenbelag mit Solarzellen zu pflastern. Heute noch utopisch könnte das eine Möglichkeit in der Zukunft sein, Energiegewinnung aus Sonnenenergie extrem zu forcieren. Solar Roadways hat errechnet, dass man mit der Verwendung der Straßen als Solarfläche das Dreifache des derzeitigen Stromverbrauches der USA erzeugen könnte.

Kommentar verfassen