Adagio City Aparthotel

By | 17. November 2009

image Die Adagio City Aparthotel  Kette bietet komplett eingerichtete Apartements zu einem attraktiven Preis-/Leistungsverhältnis. Vor allem die Buchung mehrerer Aufenthaltstage ist günstig, es gibt sogenannte Longstay-Angebote, von denen der Gast ab einer Aufenthaltsdauer von vier Tagen extrem profitieren kann. Inzwischen gibt es in vielen wichtigen Städten Europas bereits Apartements der Adagio City Aparthotel Kette, die meisten davon in Frankreich sowie darüber hinaus in Basel, Rom, Berlin, Brüssel und Wien – mittlerweile 40 an der Zahl.

Adagio wurde 2007 von Accor und der Gruppe Pierre & Vacances mit dem Ziel, günstige Unterbringungsmöglichkeiten für mittel- und langfristige Aufenthalte in Europas Großstädten anzubieten, gegründet. Bis 2012 ist eine weitere Expansion mit bis zu 100 Hotels in die größten Städte Europas geplant.

Die Hotelkette profiliert sich über ihre „Feels-like-Home“-Philosophie. Diese steht für die umfangreiche Ausstattung einerseits und andererseits für das umfangreiche Frühstückskonzept. Jedes Apartement verfügt über eine vollständig eingerichtete Küche mit Geschirr und Küchengeräten, Badezimmer, Wohnzimmer, eigene Schlafzimmer (je nach Apartement-.Größe), mehrere Schränke, Klimaanlage, TV, Breitband-Internet und einem Zimmersafe. Erwähnen sollte man auch die hochwertigen LED-Deckenleuchten. Dazu bietet Adagio auch zahlreiche Service-Leistungen wie Wäschewasche, Bügeln, Haushaltsarbeit oder Parkplatz an. Das Frühstück dürfte in seiner Vielfalt sogar Morgenmuffel überzeugen – gibt es doch im Angebot neben gesunden Yoghurts und vitaminreichen Obstangeboten auch Bagels, Smoothies und eine reichhaltige Wurst- und Käseauswahl. Das beste daran: Für Spätaufsteher gibts das Frühstück auch als Lunch-Paket zum Mitnehmen.

Ab sofort gibts Adagio City Aparthotel auch in Berlin – direkt im Zentrum gelegen, an der Einkaufs- und Flaniermeile in unmittelbarer Nähe zum berühmten Kurfürstendamm. Was liegt also näher als das Berlin-Adagio als Ausgangspunkt für ein Berlin-Kennenlernen zu nutzen?

powered by onlinebotschafter.com

Kommentar verfassen