LED Lenser X21R

By | 11. Februar 2012

image Nachdem ich ja kürzlich erst ein Produkt der Firma “Zweibrüder Optoelectronis” begutachten durfte (ich habe hier berichtet), kam nun die Gelegenheit das neueste Produkt dieser innovativen Firma auszuprobieren. Ungeduldig habe ich die Zusendung erwartet und war heute etwas mehr als erstaunt, dass der Paketdienst ein Paket vor die Türe stellte, in dem sich meiner Meinung nach alles nur keine “Taschenlampe” befinden konnte.

Als ich das Paket öffnete, kam ich aus dem Staunen nicht mehr heraus – die neue LED LENSER X21R ist ja das absolut Steilste was ich an Taschenlampen bisher überhaupt gesehen habe (wobei: von “Taschenlampe” kann und darf man hier wohl nicht mehr sprechen).

Die im schwarzen, schweren Magnesium-Design gestaltete Lampe liegt satt in der Hand und ist mit SLT (Smart Light Technology) bzw. der X-Lens-Technology ausgestattet. Durch die Verwendung eines Microcontrollers kann die Lichtstärke der LED gesteuert und verschiedene Lichtprogramme und Lichtfunktionen genutzt werden. Die Lampe hat eine Leistung von 1600 Lumen(!), eine durchschnittliche Leuchtzeit von 7 Stunden mit einer Akkuladung und wird von 4 Stück NiMH-Akkus angetrieben. Sie verfügt über einen leistungsfähigen Akku mit einer integrierten Akkuladestands-Anzeige (grün = hohe Kapazität, rot = normale Kapazität, rot blinkend = Kapazität niedrig, 10-sekündiges dreimaliges Blinken warnt dass nur mehr eine Restkapazität von 5-15 Minuten zur Verfügung steht).

Es sind zwei Energy Modes verfügbar: “Energy Saving” oder “Constant Current”, zu einer der beiden wechselt man indem man 8x kurz den Einschalter antippt und danach die Lampe einschaltet. Ist der “Energy Saving”-Mode ausgewählt, bestätigt die Lampe dies indem sie innerhalb von 3 Sekunden nach dem Einschalten herunterdimmt, ist der “Constant Current”-Mode ausgewählt, dann wird dies duch ein Ausgehen der Lampe innerhalb von 3 Sekunden bestätigt. Der “Constant Current”-Mode macht Sinn wenn mit geregeltem Konstantstrombetrieb gearbeitet werden soll, wogegen der “Energy-Saving”-Mode ein energieoptimierter Betrieb für lange Laufzeit ist.

Weiters sind folgende Lichtprogramme verfügbar, zum Wechseln zwischen den verschiedenen Modi muss 4x kurz der Einschalter angetippt und danach die  Lampe eingeschaltet werden: “Professional”: Nach dem Einschalten 100% Lichtpower, kurzes Antippen 15% Lichtpower, Schalter halten für Dimmen. Weiters Antippen für Blinken, gefolgt von S.O.S. und nochmaliges Antippen für Defence Strobe-Blinken mit 20Hz. Lichtprogramm “Easy”: 100% Power, 15% Power, Dimmen. Lichtprogramm “Defence”: 100% Power, 15% Power, Defence Strobe.

Weiters ist es möglich, den Fokus der Lampe über das Speed Focus-Schiebesystem zu regeln (also einfach den Scheinwerfer-Ring vor- oder zurückzuschieben).

Das Einschalten der Lampe sorgte gleich für die erste Überraschung: Die Leuchtkraft dieser Stablampe ist derart enorm, dass man fast schon vorsichtig sein muss wohin man sie schwenkt. Im beleuchteten Zimmer glaubt man im Dunkeln zu stehen, wenn man den beleuchteten Ort betrachtet – unglaublich. Das erste was ich danach gleich noch ausprobiert habe, ist einen ausgiebigen Rundgang mit der Lampe durchs Haus zu machen – und ich sage das (in Anbetracht der Gewissheit dass diesen Artikel auch meine liebe Ehefrau früher oder später lesen wird) nur ungern: Mit dieser Lampe sieht man sogar die kleinste Spinnwebe in jedem Eckchen – nämlich alles das was man mit “normalem” Licht gar nicht sieht. Und noch etwas habe ich beim ersten Ausprobieren gleich festgestellt: Achtung beim Leuchten auf Personen – der Scheinwerfer ist derart grell dass man stark blenden kann. Die Leutkraft ist enorm, hier ein Vergleich mit aufgeblendeten Scheinwerfern:

image

Zum Ausleuchten von schadhaften Brücken nächtens eignet sich die Stablampe ebenfalls ideal, sie hier zu sehen ist:

image

Absolut genial allerdings ist auch die Verpackung der Lampe, sie befindet sich in einem stabilen Kunststoffkoffer, in dem neben der Lampe auch das gesamte Zubehör wie Tragegurt, Akku und Ladegerät übersichtlich und geordnet Platz finden.

Auf einen Vergleich mit irgend einer anderen Lampe möchte ich an dieser Stelle verzichten, denn diese Stablampe ist meiner Meinung derzeit mit keinem anderen Produkt vergleichbar. Es ist dies eine absolut high-end Powerstablampe für den professionellen Einsatz. Somit kann ich dem Slogan der Zweibrüder Optoelectronics “Creating New Worlds of Light” wohl kaum noch etwas hinzufügen…

Blog Marketing Dies ist eine von Hallimash vermittelte Kampagne

Kommentar verfassen