Autonome Software-Teams

By | 25. September 2009

image Ebenso wie sich die beiden konträren Projektmanagement-Methoden Wasserfall und Agile gegenüberstehen, positionieren sich auch führungsorientierte Teams zu autonomen Softwareteams. Auf gmbsg.com gibt es einen interessanten Artikel zum Thema „.NET Works: Autonome Software-Teams“ zu lesen, der genau diese Thematik behandelt und herauszuarbeiten versucht, ob der eine Ansatz oder der andere Vorteile bringt. Um das Fazit vorweg zu nehmen: Es ist wieder der ganzheitliche Ansatz, der zählt. Nur wenn das Team richtig zusammengestellt ist, das Management bereit ist Verantwortung und Entscheidungen an das Team zu delegieren und das gesamte Unternehmen die Methode lebt, wird agile Vorgangsweise funktionieren. In den anderen Fällen wird wohl die konservative Team- und Unternehmensstruktur besser funktionieren. Hier der Beitrag.

Kommentar verfassen