Rasches Navigieren mit “shell:”

By | 9. April 2012

Mit dem “shell”-Befehl lässt sich rasch ein entsprechender Ordner aufrufen. Leider geraten einige Shell-Abkürzungen immer wieder in Vergessenheit, deshalb hier eine kleine Auflistung der gebräuchlichsten Orte:

appdata Persönliche Anwendungsdaten
cache Cache/Internet-Files
startup Autostart-Ordner
connectionsfolder Netzwerkverbindungen
cookies Cookies-Ordner
desktop Desktop-Ordner
favorites Favoriten-Ordner
nethood Netzwerkumgebung
recent Zuletzt verwendete Dateien
sendto Ordner “Senden an”
system System32-Ordner

 

Beispiel: Eingabeaufforderung mit “Win+R” – und “shell:appdata” eingeben…

Category: IT

Kommentar verfassen