Kleidung ruft um Hilfe

By | 17. Juli 2014

image Die Billig-Modekette “Primark” ist vor einiger Zeit wieder in die Schlagzeilen gerückt, allerdings in negative Schlagzeilen.

Käufer von Bekleidungsstücken dieser Modekette berichteten, in einzelnen Stücken eingenähte Hilferufe von Arbeitern gefunden zu haben, die auf ihre miserablen Arbeitsbedingungen aufmerksam machen möchten. So hat offenbar z.B. eine Kundin aus Belfast (Nordirland) einen in der Gesäßtasche einer Hose versteckten Zettel gefunden, auf dem ein Hilferuf mit einem Gefangenenausweis (die Fertigung dieser Hosen erfolgt offensichtlich in einem chinesischen Gefängnis) angebracht war.

Die Süddeutsche hat vor kurzem zu diesem Fall berichtet, hier der gesamte Artikel.

Kommentar verfassen