Zalando.at

By | 20. Dezember 2011

Seit August 2011 gibt es den Online-Anbieter Zalando nun auch in Österreich – dass der sich mittlerweile auch schon sehr gut etabliert hat zeigen Reaktionen, die ich von allen Befragten zur Bekanntheit dieses Versandhändlers erhalten habe – Zalando.at ist mittlerweile wirklich bekannt. Im Zuge der Marketing-Kampagne für das Zalando-Shop für die Schweiz im Herbst dieses Jahres hat der Modeanbieter mit folgendem Werbetrailer auf sich aufmerksam gemacht.

 

 

 

Zalando ist ein Shop, der sich mit dem Versandhandel von Schuhen und Modeartikel beschäftigt. Gegründet wurde das Versandhaus der Jamba-Brüder Marc Samwer, Oliver Samwer und Alexander Samwer über die Firma “Rocket Internet”, die sich mit der Gründung von Internet-Start-Ups beschäftigt.

Der Online-Shop der Berliner Zalando GmbH für Schuhe, Mode, Accessoires und Beauty bietet Artikel für jeden Anlass. Top-Marken in Top-Qualität und zu absolut tollen Preisen in einer riesigen Auswahl gemütlich im Webshop durchzusehen und zu gustieren – das macht schon aufgrund des gut gestalteten Webauftrittes Spaß – vor allem aber aufgrund des großen Angebotes. Für Auskünfte betreibt Zalando unter der Nummer 0800 100 218 eine Service-Hotline, unter der jederzeit Fragen zum Shop und zu Artikel beantwortet werden.

Für den puren Luxus gibt es übrigens den Zalando Premium Shop – dort gibt es Mode, Schuhe und Accessoires von exklusiven Designern. Und ebenso erwähnenswert ist der Beauty Shop von Zalando, in dem Make Up, Körperpflege, Düfte, Gesichtspflege und viele andere Beauty Produkte erhältlich sind.

Außergewöhnlich jedenfalls ist auch der Versand in Österreich: Grundsätzlich versendet Zalando unabhängig von einer Mindestbestellmenge und verrechnet auch keine Versandkosten – auch nicht für die Rücksendung von Waren, sollte mal was nicht passen oder gefallen. Zalando versendet übrigens innerhalb eines Werktages und auf dem Postweg sollte die Ware in 2-3 Tagen beim Empfänger eintreffen.

Auch die Zahlungsmöglichkeiten von Zalando.at beeindrucken: Neben den etablierten Zahlungsarten Vorauskasse, Kreditkarte, Paypal und eps Onlineüberweisung bietet sich auch die Möglichkeit zur Zahlung per Rechnung (die der Lieferung beigelegt wird). Außerdem sind alle Einkäufe über ein Trusted Shops Zertifikat gegen Nicht-Lieferung oder Warenrückgabe abgesichert.

Und hier zum Schluss noch ein Tipp, denn interessant ist auch das Angebot von Zalando, den aktuellen Newsletter zu abonnieren: Jeder der sich zum Newsletter anmeldet, bekommt einen 5€-Gutschein für die nächste Bestellung.

Kommentar verfassen