Wiener Hausberge: Öhler/Schober

By | 6. Mai 2016

Gestern machte ich mich zu einer kleinen Trainingswanderung in die Gutensteiner Alpen auf.

Als Nachbar zur Hohen Wand erstreckt sich die Dürre Wand – als Teil der Gutensteiner Alpen – von Miesenbach bis hin zum Schneeberg. Die geläufigsten Erhebungen der Dürren Wand sind der Öhler (1.183 hm) in der Nähe des Öhlerschutzhauses sowie der Schober (1.213 hm) als westlichster Gipfel.

Das war Inhalt meiner kleinen anspruchsvollen Wandertour, ebenso die Maumauwiese und die Schoberkapelle.

 

 

 

Nachdem ich zu spät wie immer losgestartet bin, habe ich mich dann nach vielen Schritten – die zuletzt dann immer etwas schneller wurden – und nach guten 6 Stunden und vielen Höhenmetern wieder beim Stahlross eingefunden, welches mich brav nach Hause brachte.

 

Die Tour (auch zum “Nachwandern”) ist auf gpsies.com zu finden, für Abenteurer gibt’s sowohl auf opencaching.de als auch auf geocaching.com entsprechende diesbezügliche Aktivitäts-Möglichkeiten.

Kommentar verfassen