Tesla Roadster erhält Zulassung in den USA

By | 16. Februar 2008

image Der nicht ganz günstige (knapp 100.000 Dollar) aber extrem starke Elektro-Bolide Tesla Roadster (252 PS, 0-100 in 4 Sekunden) erhielt dieser Tage die Straßenzulassung in den Vereinigten Staaten. Nach massiven Umstrukturierungen im Unternehmen und Verzögerungen ist es nun soweit, dass die ersten 100 Exemplare ausgeliefert werden. Angeblich liegen bereits weitere 450 Vorbestellungen vor. Innoviation im Roadster sind die Lithium-Ionen-Akkus, die bei einer Ladedauer von 3-4 Stunden eine Reichweite von bis zu 350 Kilometer garantieren sollen. Lesen Sie den ganzen Artikel bei der TAZ.

Link: Tesla Motors

One thought on “Tesla Roadster erhält Zulassung in den USA

  1. Elektro Blog

    Wow das ist mal eine Rennkiste, aber 252 PS mit Batterien?? Na ja da darf man weiterhin skeptisch bleiben.
    Scheinbar haben sie die Phisik auser kraft gesetzt…

Kommentar verfassen