Sigrid Stagl

By | 10. März 2019

imageIch habe vor Kurzem ein Interview mit Sigrid Stagl gehört und war sofort fasziniert vom Wissen und der Kompetenz dieser Universitätsprofessorin und Wissenschaftlerin. Im konkreten Fall ging es auf Ö1 in der Sendung „Klartext“ im Vorfeld des UNO-Klimagipfels in Katowice (Polen) um das Thema „Last Exit Katowice“ und um den Kohlebergbau, im Speziellen in Polen. Es hat mir schon lange gefehlt, eine derart umsichtige und auch sinnvolle Stimme zum Thema Ökonomie zu hören (die angesprochene Sendung auf Ö1 ist leider nicht mehr verfügbar). Sigrid Stagl ist Professorin für Umweltökonomie und Umweltpolitik an der Wirtschaftsuniversität Wien, hier ein kurzes Video und ein Portrait sowie ihr CV/WU.

Und hier noch ein gefundener Beitrag über Stagls Untersuchung, ob eine Arbeitszeit-Reduktion zu einer nachhaltigeren Lebensweise führen kann  sowie ein Gespräch zum Thema „Klimawandel und Umweltverschmutzung: Wenige Gewinner, viele Verlierer„.

Kommentar verfassen