Automatisch mit Admin-Rechten ausführen

image Hin und wieder möchte man eine Programmverknüpfung auf den Desktop (oder woanders hin legen), das ein Programm im Administrator-Modus startet (ich spreche hier natürlich von Windows 7).

Um beim Starten die lästige Meldung “Möchten Sie zulassen, dass durch das folgende Programm…” zu vermeiden bietet es sich an, für das auszuführende Programm einen geplanten Task anzulegen, der dann eben nicht als automatischer Task definiert sondern je nach Gebrauch manuell (über eine Verknüpfung) gestartet wird.

Es muss dazu nur einmaliger automatischer Task für das Programm/Script angelegt werden – zu beachten ist die Checkbox “Mit höchsten Privilegien ausführen” anzukreuzen. Die Verknüpfung bzw. der Aufruf ist dann mit “c:\windows\system32\schtasks.exe /RUN /TN <Task-Name>” schnell definiert.

One thought on “Automatisch mit Admin-Rechten ausführen

  1. Guter Tipp.

    Besten Dank.

    Ich finde es von Microsoft sehr seltsam aber übersetzt:

    “Mit höchsten Privilegien ausführen”

    Ich hätte es “Als Administartor ausführen” erwartet bzw. gewünscht, dann wäre es mir längst bereits aufgefallen.

Kommentar verfassen