PCLinux, SAMLinux, DSL+Puppy

By | 20. Februar 2008

In die Rubrik der alternativen Betriebssysteme ist PCLinuxOS einzureihen. Es handelt sich hierbei um einen Abkömmling der Mandrake-Linux-Distribution und soll sich besonders leicht als Arbeitsplatz-System installieren lassen. Sie bringt standardmäßig die gebräuchlichsten Programme für Office, Internet, Multimedia usw. mit und ist open-source und somit kostenfrei. Das System ist als Live-CD oder auch zur fixen Installation verfügbar, als Systemvoraussetzungen werden 256 MB RAM, 10 GB freier Plattenplatz und eine 800 MHz CPU genannt. Ebenso interessant ist SAM Linux, eine offensichtlich noch schlankere Linux-Distribution aus Deutschland, die ebenfalls von PCLinuxOS abgeleitet sein dürfte. Und da wir schon dabei sind, möchte ich die altbekannten Distributionen DamnSmallLinux und Puppy nicht unerwähnt lassen, wenn es darum geht für betagte PCs (oder auch stärkere PCs aus anderen Gründen) das wohl schlankste System zu suchen…

Kommentar verfassen