Steuer-News 2020

By | 8. Dezember 2019

image Im nächsten Jahr gibt’s wieder einige Neuerungen im Steuerbereich,
hier die Punkte:

 

  • Kleinunternehmergrenze wird von 30.000€ auf 35.000€ erhöht
  • Kleinunternehmer-Pauschalierung bis 35.000€
  • Geringwertige Wirtschaftsgüter, Grenze nun 800€ (statt bisher 400€)
  • Regelbesteuerungsantrag nun auch für das vorangegangene Kalenderjahr möglich
  • Krankenversicherungsbeiträge nun 6,8% für Selbständige und Landwirte
  • Elektronische Publikationen nun mit ermäßigtem Steuersatz (10%)
  • Sozialversicherungsbonus
  • Anpassung bei NoVa
  • USt-Quick-Fixes
  • Änderung bei Eigenverbrauch Photovoltaik
  • Digitalsteuer für Online-Werbeumsätze
  • Wegfall EUSt-Freigrenze für Kleinsendungen aus Drittländern
  • Meldepflicht für elektronische Buchungsplatformen (z.B. Airbnb)
  • Unterhaltsleistungen – Karenzzeiten – Papamonat
  • Vorsteuerabzug nun auch für Elektro-Motorräder und Elektro-Mofas

Eine kompakte Zusammenfassung gibt es bei Steuerberatung Lindner&Gruber, die LBG Österreich hat ein kleines Handbuch publiziert, in dem neben den Neuerungen 2020 auch diverse Tipps zum Handlungsbedarf noch in diesem Jahr angeführt sind – hier zum Handbuch der LBG.

Hinzuweisen wäre noch auf eine wichtige Neuerung für 2020, nämlich der elektronischen Zustellung: Ab nächstes Jahr sind die Bundesbehörden nämlich verpflichtet, Zustellungen elektronisch vorzunehmen und auch aus Sicht des Steuerpflichtigen gibt es einiges zu beachten, hier die näheren Infos dazu.

[wp_ad_camp_2]

Kommentar verfassen