Routen zum "Mitnehmen"

By | 7. Juni 2018

Sehr oft möchte man ja eine Route zum Wandern, Laufen oder Radfahren am Handy mitnehmen – zum Navigieren, Nachsehen oder einfach zur Sicherheit. Seine Route stellt man sich selbst zusammen (gute Quelle dazu ist ja z.B. gpsies.com) oder man lädt sich eine Route in Form einer GPX-Datei z.B. bei Bergfex herunter. Am Handy selbst wäre es natürlich praktisch und am sichersten, die Karte offline zur Verfügung zu haben, damit keine Online-Kosten anfallen können und es auch keine Probleme in Form fehlender Karten gibt, sollte es unterwegs plötzlich keine Datenverbindung geben.

Und soll es noch dazu eine kostenfreie Variante für Android sein, habe ich hier eine kleine Anleitung zur Verwendung von Locus Map (es genügt die kostenlose Version):

„Locus Map Free“ am Handy installieren

image

Die Offline-Karte (z.b. Karte für Österreich) von www.openandromaps.org am besten am Handy über den Link https://www.openandromaps.org/installation/locus-schnell-installation installieren (genaue Anleitung ebendort, Karten basieren auf OSM, optimiert für Wandern, Rad und Sightseeing). Danach steht die Karte offline zur Verfügung:

image

Nach Abschluss der Installation der Karte gibt es in der App dann die Möglichkeit über den Button „Tracks“

image

beliebige Routen anzulegen bzw. zu importieren:

image

Zum Importieren empfiehlt sich die Verwendung von Dropbox oder Google Drive (bzw. die Ablage auf einem sonstigen Cloud-Ablageort, Import dann mit „Externe Datei“):

image

Danach stehen die Tracks unter „Meine Tracks“ zur Verfügung und können mit Klick

image

auf der Karte angezeigt werden – fertig!

image

Kommentar verfassen